Michaelis Apotheke 95082 Hof/Saale • Evelin Hofmann • Tel. 09281 - 7 33 10 • michaelis.apo.hof@pharma-online.de

Die Geschichte unserer Apotheke



Mai 1996

Innenausbau und Einrichtung der Michaelis Apotheke. Das Apothekerehepaar Evelin und Peter Hofmann werden durch ihr
3-köpfiges Power-Team unterstützt.


01.06.1996

Samstag: Eröffnung der Michaelis Apotheke. Nach Geschäftsschluss feiern wir mit Familie, Freunden und geladenen Gästen. Das Dienstleistungsangebot umfasst Verleih von Inhalatoren, Milchpumpen und Babywaagen, Messung von Blutdruck und Blutzucker, Anpassung von Kompressionsstrümpfen sowie den kostenlosen Lieferservice.


März 2003

Einführung der Ernährungsberatung zur Gewichtsreduktion durch Teilnahme an dem Programm Bayernweit-Bayernlight, welches 2004 in Leichter leben in Deutschland (LliD) umbenannt wird.


November 2003

Wir werden in Zusammenarbeit mit der Firma Torre „Präventionsapotheke“ und führen die „ganzheitlichen Pharmazie“ aktiv und intensiv in unsere Kundenberatung ein. Wir bieten individuelle Beratungen und Kundenvorträge zu den Themen Darmsanierung, Säure-Basen-Haushalt, Entgiftungskuren, Homöopathie und Schüßler Salzen an. Seitdem werden alle pharmazeutischen Mitarbeiter:innen der Michaelis Apotheke speziell geschult. Nach bestandener Abschlussprüfung dürfen Sie sich „Fachberater:in für Gesundheit und Prävention“ nennen.


August 2004

Als erste Apotheke in Hof etablieren wir ein zertifiziertes Qualitätsmanagement Systems (DIN EN ISO 9001:2000) zur Kontrolle und Verbesserung unserer Beratungen, Dienstleistungen und Betriebsabläufe.


September 2004

Beitritt zur Arbeitsgemeinschaft der Umweltapotheker. Damit verbunden sind die Einführung von Haarmineralstoffanalysen, sowie Wasser-, Boden- und Raumluftanalytik.


Oktober 2004

Apotheker Peter Hofmann hat schon 1998 seine Heilpraktikerprüfung bestanden und sechs Jahre lang unterschiedliche Diagnose- und Therapiemethoden durch Praktikas kennengelernt. Nun eröffnet er seine eigene Heilpraxis in Hof. Seitdem steht er dem Apothekenteam und den Kunden:innen nur noch für zwei Vormittage pro Woche als Apotheker zur Verfügung.


November 2004

Evelin und Peter Hofmann machen die Ausbildung zum Aromaexperten und Aromatherapeuten und führen die Aromatherapie in der Michaelis Apotheke ein. Wir entwickeln Standardmischungen und individuelle Mischungen zur begleitenden Therapie von Erkrankungen und für Wellnesszwecke. Die beliebtesten Rezepturen sind unsere Atemfreicreme und Halswohlmischung.


Januar 2005

Wir beginnen mit der Mischung von individuellen und indikationsbezogenen Nährstoffgranulaten mit HCK® Vitalstoffen. Wir führen unsere Standardmischungen Vitalstoffmischung Immun, Haare-Haut und Nägel, sowie Allergie erfolgreich ein.


Dezember 2005

Apothekerin Evelin Hofmann erlangt nach 1,5 Jahren Weiterbildung den Titel Apothekerin mit Zusatzbezeichnung Ernährungsberatung. Ab jetzt können wir unseren Kunden auch krankheitsbezogene Ernährungsberatung anbieten.


Januar 2006

Wir treten dem Kompetenzverband der Natürlich Apotheken bei. Als Natürlich Apotheke zeigen wir unsere naturheilkundliche Kompetenz jetzt deutlich im neuen Logo und durch die Umgestaltung der Außenansicht der Apotheke.


Juli 2007

Ab jetzt lassen wir in regelmäßigen Abständen die Qualität unserer selbst hergestellten Rezepturen vom Zentrallaboratorium Deutscher Apotheker überprüfen, um unseren Kunden noch mehr Sicherheit zu bieten.


Januar 2008

Wir schaffen uns ein Hautanalysegerät an, um die Elastizität der Haut und ihren Fett- und Feuchtigkeitsgehalt messen zu können. Wir können nun ganz gezielt und individuell zu Pflegeprodukten beraten und stellen für spezielle Hautprobleme Cremes mit ausgewählten Inhaltsstoffen sogar selbst her.


September 2009

Wir eröffnen unsere Filiale easyApotheke Hof/Saale mit einem jungen, frischen Konzept. Diese verfügt über große eine Verkaufsfläche mit vielen Selbstbedienungsprodukten und hochwertiger Kosmetik, separatem Beratungsbereich und Ausgangskasse.


Januar 2010

Die Versorgung mit Inkontinenzprodukten wird von den Krankenkassen umgestellt. Die Apotheke ist für die Versorgungsmenge und die Produktauswahl zuständig. Wir sind natürlich dabei und qualifizieren uns durch eine 2-tägige Fortbildung.


Januar 2012

Wir erhalten die Präqualifizierung und damit weiterhin das Recht unsere Kunden mit verschiedensten Hilfsmitteln zu versorgen.


Juli 2012

Die Apothekenbetriebsordnung ändert sich und wir rüsten unser Labor technisch auf, um den geforderten Qualitätsansprüchen gerecht zu werden.


November 2013

Apothekerin Evelin Hofmann erlangt nach 1,5 Jahren Weiterbildung den Titel Apothekerin mit der Zusatzbezeichnung Geriatrische Pharmazie. Mit dieser Steigerung in unserer Beratungskompetenz können wir die Zusammenarbeit mit Seniorenheimen und Pflegediensten verbessen und ausbauen.


Juni 2014

Wir bauen die Apotheke um und schaffen uns einen hochmodernen Kommissionierautomaten an. Die angeforderten Medikamente werden jetzt automatisch an die Kassen befördert und müssen nicht mehr aus den Ziehschränken im Backoffice geholt werden.


Mai 2015

Beide Apotheken bekommen eine neue Computeranlage. Sowohl Hardware, als auch Software werden getauscht, erweitert und modernisiert. Wir rüsten gewaltig auf und sind vorbereitet auf noch umfangreichere Datenverarbeitung.


Januar 2016

Einführung der LLiD Meta-Check Analyse. Diese Genanalyse zeigt Ihnen welcher Stoffwechseltyp Sie sind, wie Sie sich gesund ernähren sollten und hilft bestehende Gewichtsprobleme in den Griff zu bekommen.


März 2016

In Kooperation mit dem pharmazeutischen Fortbildungsportal marpinion bekommt jede PTA Ihr persönliches iPad zur kostenlosen Nutzung. Jetzt funktioniert berufliche Weiterbildung ganz bequem von Zuhause aus.


Juni 2016

Einführung der Fettsäureanalyse aus ein paar Tropfen Fingerblut. Das Analysenergebnis erhalten wir nach ca. 8 Tagen und erklären es im persönlichen Beratungsgespräch. Genaue Aussagen über die Versorgung mit Omega 3, 6 und 9 Fettsäuren helfen in der Beratung zur Prävention und therapiebegleitend bei verschiedenen Erkrankungen.


Februar 2018

Apothekerin Evelin Hofmann erlangt nach 1,5 Jahren Weiterbildung den Titel Apothekerin mit der Zusatzbezeichnung Medikationsmanager Ba KlinPharm®. Dieser weitere Aufbau pharmazeutischer Fachkompetenz ermöglich die Erstellung genauer Analysen der patientenbezogenen Medikation unter Einbeziehung von Blutwerten und Diagnosen.


April 2018

Wir etablieren in beiden Apotheken einen neuen Kundenservice. Das moderne und einfache Vorbestellsystem über die callmyApo App. Zeit sparen und einen zweiten Besuch in der Apotheke, da sie genau wissen wann die bestellte Ware abholbereit ist.


Juli 2020

Mit dem EssCheck erweitern wir unser Analysenangebot. Über diesen IgG-Antikörpertest können wir helfen versteckte Nahrungsmittelunverträglichkeiten aufzudecken. Die Kunden erhalten Ihre Auswertung mit umfangreichen persönlichen Ernährungsempfehlungen, welche natürlich genau miteinander besprochen werden.


Oktober 2020

Unsere Anbindung an die Telematik Infrastruktur (TI) steht. Damit haben wir die technische Voraussetzung für das E-Rezept, das Auslesen von Versichertenkarten und den elektronischen Medikamentenplan geschaffen. Wir sind startklar für die zukünftige Rezeptabwicklung.


Dezember 2020

Das erste Coronajahr geht zu Ende. Wir sind stolz auf unsere Leistung. Als Apotheke vor Ort waren wir immer für unsere Kunden da. Wir haben Desinfektionsmittel hergestellt, Masken organisiert, die Bestellungen innerhalb kürzester Zeit direkt nach Hause geliefert und Coronaantigenschnelltests durchgeführt und beschafft.


April 2021

Corona geht ins zweite Jahr. Wir helfen aktiv die Pandemie einzuschränken und bauen eine kostenlose Bürgerteststation in unserer Filiale easyApotheke Hof/Saale auf.


Juni 2021

Wir erstellen digitale Impfausweise und helfen unseren älteren Kunden:innen beim Hochladen der QR-Codes in die entsprechende App.


Juli 2021

Wir feiern 25 Jahre Michaelis Apotheke. Für unsere Kunden gibt es Rabatte, kleine Geschenke und „Wärscht“ vom Hofer Wärschtlamo Markus Traub. Coronabedingt findet leider keine große Teamfeier statt, aber natürlich werden die zwei Teammitglieder der ersten Stunde besonders geehrt.